EU-Förerung, EFRE und ELER

Mit dem 2015 ausgelobten Stadt-Umland-Wettbewerb (=SUW) hat das Land Brandenburg die Möglichkeit für Stadt-Umland-Kooperationen eröffnet, EU Fördermittel für die Entwicklung det Region zu erhalten; dies sind Mittel aus

EFRE - Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung 2014-2020
www.erfe.brandenburg.de

ELER – Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung der ländlichen Räume
www.eler.brandenburg.de

Die Stadt Eberswalde hat sich mit der Nachbargemeinde Schorfheide und den Nachbarämtern Britz-Chorin-Oderberg, Joachimsthal (Schorfheide) und Biesnthal-Barnim als Kooperation Mittelbereich Eberswalde erfolgreich beim SUW beworben. Rund 20 Mio. € an EU-Fördermitteln aus den Fonds EFRE und ELER werden für die Kooperation Mittelbereich Eberswalde in Aussicht gestellt.

Die gemeinsame Strategie „GRÜN.CLEVER.GEMEINSAM – Perspektiven für Lebensqualität aller Generationen gemeinsam gestalten“ basiert auf den Leitlinien

A. Lebensräume entwickeln
B. Daseinsvorsorge sichern
C. Inklusive Bildung forcieren
D. Tourismusregion voranbringen
E. CO2 - Bilanz verbessern, Energieeffiezienz erhöhen
F. Wirtschaftsstandort stärken

Im Folgenden werden die Projekte vorgestellt, für die Fördermittel der EU (80% Zuschuss bei EFRE / 75% Zuschuss bei ELER) zum Einsatz kommen.

Hier geht es zu den EFRE und ELER Projekten. 

Lebenswertes Eberswalde im Film

Weihnachtssingen am 23. Dezember 2017

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.