Aktuelles

WHG feierte 25-jähriges Jubiläum

Über einen roten Teppich liefen die Gäste in den festlich geschmückten Saal. Die WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH hatte sich mit der Ausgestaltung der Räumlichkeiten neben dem Verwaltungsgebäude viel Mühe gegeben und Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam sowie die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Monique Schostan begrüßten alle Gäste persönlich. Eingeladen zum 25-jährigen Jubiläum waren am 24. Februar 2017 Geschäftspartner, Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie die Mitarbeiter der WHG.
Monique Schostan blickte in ihrer Rede noch einmal auf die Anfänge der Wohnungsbaugesellschaft zurück: 1992 ist der Gesellschaftervertrag zur Gründung der WHG unterschrieben worden. Seither gelang es der Gesellschaft, über 80 Prozent ihres Wohnungsbestandes vollständig oder teilweise zu sanieren. Fast jeder vierte Einwohner der Stadt Eberswalde ist mittlerweile Mieter bei der WHG, die Wohnraum für jeden Geldbeutel anbietet und rund 9.000 Menschen ein Zuhause gibt. Über 5.800 Wohnungen hat die WHG in ihrem Bestand. Mit Blick auf die aktuellen Mieterzahlen und die wirtschaftliche Bedeutung der Gesellschaft in der Region sagt die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende: „Die WHG schreibt eine Erfolgsgeschichte.“
Den Erfolg der WHG betonte auch Maren Kern, Vorstandmitglied des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU), dem auch die WHG angehört. Sie überbrachte Grüße von allen 350 Mitgliedsunternehmen und erinnerte daran, dass die Eberswalder Wohnungsgesellschaft bereits dreimal mit dem Qualitätssiegel des BBU ausgezeichnet wurde und somit zum „Club der Besten“ gehöre. „Nur wenige Mitglieder sind so oft ausgezeichnet wurden“, so Maren Kern.
Besonders stolz ist der Geschäftsführer der WHG, Hans-Jürgen Adam, nicht nur auf die sichtbaren Erfolge bei der Sanierung der Innenstadt, sondern auch auf die aktuelle Wertschöpfungsstudie, die die WHG in Auftrag gegeben hat. Auf der Festveranstaltung überreichte er die Studie symbolisch an Maren Kern und Monique Schostan – begutachtet wird darin die wirtschaftliche Bedeutung der Wohnungsbaugesellschaft für die Region.
Ein musikalisches Geburtstagsständchen überbrachten an diesem Tag die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse der Bruno-H.-Bürgel Schule. Ihre Darbietung wurde von allen anwesenden Gästen mit einem kräftigen Applaus belohnt.

Ein musikalisches Geburtstagsständchen überbrachte die Bläserklasse der Bruno-H.-Bürgel Schule.

Eine große Geburtstagstorte stand zum Anschneiden bereit.

Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam begrüßt die Gäste.

Die symbolische Wertschöpfungsstudie in den Händen von Maren Kern und Monique Schostan.

FinE am Samstag, dem 2. Juni 2018

Aktionstag Klimaschutz am 09. Juni 2018

Stadtradeln 2018

Lebenswertes Eberswalde im Film

Energieforum Eberswalde

„Mobilität in Städten – SrV 2018“

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.