Aktuelles

Fundsachenversteigerung

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Insgesamt 63 Artikel sind bei der Fundsachenversteigerung der Stadt Eberswalde am 5. April 2017 unter den Hammer gekommen.
Vor den Augen vieler interessierter Bürgerinnen und Bürger schwang Bürgeramtsleiter Robby Segebarth erstmals als Auktionator den Hammer. Nach zwei Jahren fand an diesem Tag erstmals wieder eine Versteigerung von Fundsachen statt.  „Heute wird versteigert, was bis zum September des vergangenen Jahres im Fundbüro der Stadt Eberswalde abgegeben worden ist und bis heute nicht von den Besitzern zurückgeholt wurden“, so der Bürgeramtsleiter. Am Ende wechselten 63 Artikel den Besitzer, darunter Fahrräder, Handys, Schmuck, Taschen und sogar zwei Autoreifen. Am begehrtesten waren die Fahrräder, hier änderte sich im Sekundentakt die Summe. Insgesamt wurden durch die Auktionen 2.218 Euro eingenommen. Die höchste Summe wurde bei der diesjährigen Auktion für ein Fahrrad geboten, es wechselte für 235 Euro den Besitzer.

Großer Ansturm im Bürgeramt.

Fahrräder waren am begehrtesten.

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Theater Spielzeit 2017

Natürlich Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.