Aktuelles

Familienzentrum eröffnet

Im Brandenburgischen Viertel gibt es seit dem 27. November 2017 eine neue, thematisch breit aufgestellte Anlaufstelle für Familien, für Alt und Jung. Ob Eltern-Kind-Treff, Lerncafé, Beratungsgespräche, Spielenachmittag oder Kaffeerunde – das neue Familienzentrum der Bildungseinrichtung Buckow e.V. in der Spreewaldstraße ist eröffnet und freut sich täglich auf viele Besucher.
„Wir wollen ein Ort der Begegnung sein und unsere Angebote den Bedürfnissen der Bewohner und Bewohnerinnen des Brandenburgischen Viertels anpassen, dabei streben wir auch Kooperation von ansässigen Akteure im Viertel an“, so Geschäftsführerin Annette Ruhtz. Vor Ort in der Spreewaldstraße wird Koordinatorin Dorothea Malik Ansprechpartnerin sein. Die ersten Veranstaltungen will sie nutzen und die Besucher nach ihren Wünschen fragen. „Familie und die Unterstützung von Familie spielt auch für uns als Stadtverwaltung eine wichtige Rolle. Auch wir sind daran interessiert, dass Familien durch bedarfsgerechte Angebote Hilfen erfahren, deshalb unterstützen wir das Projekt sehr gern“, so Bürgermeister Friedhelm Boginski, der gern an der Eröffnung der Einrichtung teilnahm. In seiner Begrüßungsrede erinnerte er daran, dass das alte Familienzentrum Ende 2016 schließen musste. Umso mehr freut er sich, dass nun so viele soziale Angebote an einem Ort unterbreitet werden.
Die einzelnen Möglichkeiten des Familienzentrums sind im Internet unter www.familienzentrum-spreewaldstrasse.de zu finden.

Lebenswertes Eberswalde im Film

Weihnachtssingen am 23. Dezember 2017

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.