Aktuelles

Hebammenschule in Eberswalde eröffnet

16 Hebammen werden als erste in der neuen Hebammenschule in Eberswalde ausgebildet. Die Einrichtung der Akademie der Gesundheit wurde mit der Immatrikulation der jungen Frauen am 6. November 2017 offiziell eröffnet.
„In sehr kurzer Zeit ist es uns gelungen, die Schule zu gründen, darauf können wir alle stolz sein. Im Fokus der Ausbildung wird die Patientin, die Mutter stehen“, so Geschäftsführer Jens Reinwardt. Die Landesgleichstellungsbeauftragte Monika von der Lippe betonte die Wichtigkeit der Einrichtung, vor allem, weil die Geburtshilfe und Hebammenausbildung vor großen Herausforderungen stehen. Dazu zählen ihren Worten nach die Bedingungen für Arbeit und Entlohnung, die Novellierung der Ausbildung und die Nachwuchsgewinnung.
Die 16 angehenden Hebammen kommen aus Krankenhäusern aus Brandenburg und Berlin. Allein fünf bildet das Werner-Forßmann-Krankenhaus der Gesellschaft für Leben und Gesundheit. Der kommissarische Sozialdezernent der Stadt Eberswalde, Prof. Dr. Jan König, begrüßte die neuen Azubis im Namen der Stadt und übergab unter anderem das Gutscheinheft für Auszubildende.

1. - 10. Dezember 2017 Weihnachtsmarkt Eberswalde

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Theater Spielzeit 2017

Natürlich Eberswalde

Lebenswertes Eberswalde im Film

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.