Aktuelles

Ärzte begrüßt

Die hausärztliche Versorgung in Eberswalder hat sich in 2017 verbessert, fünf Fachärzte haben sich in diesem Jahr in der Kreisstadt angesiedelt. Bürgermeister Friedhelm Boginski begrüßte allesamt am 13. Dezember 2017 im Rathaus.
Zu den neuen Medizinern gehören das Ärzte-Ehepaar Jaqueline Stampka und Nikolai Staufenbiel, Yvonne Dashti, Mariya Petkova und Tatiana Kochetkova. Sie alle haben sich mit eigenen Praxen im hausärztlichen Bereich niedergelassen. Eberswaldes Bürgermeister begrüßte sie nicht nur herzlich, sondern stellte ihnen ihren neuen Arbeits- und Lebensort ausführlich vor. Er berichtete von der Entwicklung der Stadt sowie von der Kultur und den Veranstaltungen, die Eberswalde zu bieten hat. An dem Treffen nahm ebenso Bernd Pohle, selbst Facharzt in Eberswalde und zugleich Regionalbeirat und damit Ansprechpartner bei der Kassenärztlichen Vereinigung teil.
„Der direkte Draht zu den Medizinern ist mir wichtig. Denn Bürger berichten mir immer wieder von langen Wartelisten oder der Suche nach Fachärzten. Da bin ich froh, wenn ich als Bürgermeister die Probleme direkt mit den richtigen Ansprechpartnern bereden kann“, so Friedhelm Boginski, dem die medizinische Versorgung in Eberswalde sehr wichtig ist.

Lebenswertes Eberswalde im Film

Energieforum Eberswalde

„Mobilität in Städten – SrV 2018“

Fachtag „Freiwillige leben länger. – Wie gelingt Ehrenamt in Eberswalde?“

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.