Aktuelles

Preisverleihung zum Plakatwettbewerb "Wenn Pfiffi krumme Beine macht"

„Ach du Scheiße“ stand auf den Plakaten, mit denen das Ordnungsamt der Stadt seit einigen Jahren für eine saubere Umwelt geworben hat. Nun wird der längst bekannte Spruch ersetzt. Hierzu riefen das Ordnungsamt und die Jugendkoordinatorin gemeinsam zu einem Plakatwettbewerb auf.
Dieser Jugendwettbewerb zur Gestaltung von Plakaten gegen Hundekot, ist bereits nach den Sommerferien gestartet. Innerhalb von zwei Monaten konnten sich ganze Klassenverbände, aber auch kleinere Teams von Schülerinnen und Schülern beteiligen und Plakatentwürfe einreichen. Alle Gestaltungstechniken und Stile waren erlaubt.

Insgesamt wurden 36 Plakate eingesandt, die von 72 Schülerinnen und Schüler entworfen wurden. Vertreten waren hierbei die Nordend-Schule, das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, die Goethe-Oberschule sowie das Gymnasium Finow.

Zur Preisverleihung am 7. März 2018 kamen zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Stadtbibliothek und erwarteten mit Spannung das Ergebnis der Jury.
Dass diese sich ihre Entscheidung nicht leicht gemacht hat, spiegelte die Tatsache wider, dass es am Ende sogar zwei Sitzungen bedurfte, um eine Entscheidung zu fällen.

Mit dem markanten Spruch „Mach weg den Dreck“ setzte sich schlussendlich das Plakat von Jonas Kühn und Jakob Witte durch und die zwei Schüler des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums können sich nun auf eine professionelle Bearbeitung des Plakates freuen.
Präsentiert wird dieses anlässlich des Eberswalder Frühjahrsputzes „Sauberswalde“ am 24. März 2018. Das Gewinnerplakat wird im Anschluss Jahr in vielen Geschäften der Stadt für die nächsten Jahre zu sehen sein.

Im Anschluss waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem gemeinsamen Snack- und Filmabend eingeladen.

In der Stadt Eberswalde sind derzeit über 2.500 Hunde gemeldet.

Jonas Kühn und Jakob Witte mit ihrem Siegerplakat.

Die finale Auswahl, 8 Plakate wurden durch die Jury genauer unter die Lupe genommen.

Insgesamt wurden 36 Vorschläge eingereicht.

Die Stadtbibliothek im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio war zur Preisverleihung sowie zum anschließendem Filmabend gut gefüllt.

Tatkräftig Handeln

Der süße Brei

Lebenswertes Eberswalde im Film

Eberswalder Bürgerbudget

Eberswalder Bürgerbudget

Energieforum Eberswalde

„Mobilität in Städten – SrV 2018“

Natürlich Eberswalde

Samstags, halbelf

Guten Morgen Eberswalde - eine Veranstaltungsreihe im Zentrum der Stadt

Asyl in Eberswalde

Willkommen in Eberswalde

Verkehr/ Baustellen

Verkehrsnachrichten - aktuelle Straßensperrungen in Eberswalde.